PHILOSOPHIE

Jede Arbeit ist ein individuelles Unikat, das speziell auf den Patienten abgestimmt ist.

Um Sie in funktioneller und in ästhetischer Hinsicht absolut zufrieden zu stellen, fertigen wir für Sie Zahnersatz auf höchstem Niveau. Um Ihren Ansprüchen gerecht zu werden, ist es stets unser Ziel, durch Innovation und Präzision optimale Lösungen zu entwickeln.

Teamwork mit Patient und Zahnarzt ist für uns das Wichtigste.

Beratung, Farbabnahme, Anprobe sowie Individualisierungen sind weitere Komponenten, hinblickend auf eine lebendige Zahntechnik mit natürlicher Ausstrahlung.

Freuen Sie sich mit uns über Ihren Erfolg!

Dentallabor-Szoets - Philospohie

LABOR

Die modernste Ausstattung und die Kreativität sind der Grundstein für die Umsetzung von Ästhetik und Technik. Neue Lösungen auf höchstem Niveau können durch Ihren Anspruch und unser Können gefunden werden.

Durch Schulungen und laufender Weiterbildung unseres Teams wird höchstes Qualitätsniveau erreicht und es lassen sich modernste Technologien umsetzen. Hierzu zählen Voll- und Presskeramik, individuelle Keramikschichtungen, Funkenerosionsgeschiebe, implantatgetragene Versorgungen sowie auch metall- und allergiefreie Restauration.

Wenn es um die Herstellung metallfreier Gerüste aus Zirkonoxid geht, wird die neueste CAD/CAM Technologie angewandt – es werden dadurch die schnellsten, besten Passungen garantiert.

TEAM

Unser Team besteht aus engagierten Kollegen, die Spezialausbildungen in der Zahntechnik absolviert haben. Es betreut Sie ein Expertenteam mit großer Leidenschaft für die ästhetische Konzeption. Ihnen stets das Gefühl zu geben, in kompetenten Händen zu sein, ist uns ein großes Anliegen.

Wir freuen uns sehr, Sie als Kunde bei uns begrüßen zu dürfen!

LEISTUNGEN

Vollkeramik Veneer

Ein Keramik Veneer (Verblendschale) besteht aus einer innovativen Lithium Disilikat Glaskeramik. Mit Veneers lassen sich leichte Zahnfehlstellungen und lokale Verfärbungen leicht korrigieren. Je nach Patientensituation können Restaurationen hochästhetisch verblendet, oder als monolithisch hergestellte Restauration individuell bemalt werden. Aufgrund der hohen Festigkeit des Materials, haben Veneers ein sehr lange Lebensdauer.

Implantat

Implantate sind künstliche Zahnwurzeln, die im Kieferknochen fest verankert werden. Ein Implantat übernimmt dieselbe Funktion wie die ursprünglichen Zahnwurzeln, weil es direkt mit dem Knochen verwächst. Auf Implantaten lassen sich im Labor gefertigte Kronen, Brücken sowie herausnehmbarer Zahnersatz problemlos verankern. Das Einzelzahnimplantat ist die eleganteste und hochwertigste Lösung eine entstandene Lücke nach einem Zahnverlust zu schließen.

Teil,- u. Totalprothetik

Teil,- und Totalprothesen dienen der prothetischen Versorgung eines teil,- oder komplett zahnlosen Kiefers.  Ohne die Phonetik und Ästhetik zu vernachlässigen, sollten sie vor allem der problemlosen Kaufunktion dienen.  Gerade auch bei den bei uns im Labor gefertigten Prothesen, legen wir äußersten wert auf Qualität des Prothesenmaterials und Prothesenzähne, sowie der langjährigen Zufriedenheit unserer Kunden und deren Patienten.

Vollkeramik Inlay / Vollkeramik Onlay

Das Keramikinlay besteht genau wie das Keramikveneer aus einer Lithium Disilikat Glaskeramik. Jedes Keramikinlay wird bei uns im Labor entweder von Hand modeliert, oder per Cad Cam Technologie am Computer konstruiert und im Anschluss passgenau gefräst.  Durch das hohe Maß an Lichtdynamik, enormer Festigkeit, Qualität und Passgenauigkeit, läßt sich das  Keramikinlay nach dem Einsetzen kaum vom natürlichen Zahn unterscheiden, und hat darüber hinaus eine hohe Lebensdauer.

Implantatprothetik

Dank moderner Implantologie und Prothetik und insbesondere der Implantatprothetik können die Funktion und die Ästhetik von beschädigten Zähnen heute auf schmerzfreie Art und Weise wiederhergestellt und die Lebensqualität auch von älteren Menschen dauerhaft gesichert werden. Auch bei zerstörten Zähnen oder einem kompletten Zahnverlust gibt es heute hochwertige prothetische Lösungen. Welche Lösung dabei für Sie am besten geeignet ist, klären wir mit Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Zirkonoxidkrone/ Zirkonoxid Brücke

Zirkonoxid Kronen und Brücken erfüllen heute Anforderungen auf bisher unerreichtem Niveau. Hierbei wird das Gerüst computerunterstützt geplant und aus Zirkonoxid passgenau gefräst.  Anschließend werden die gesinterten Gerüste auf den Patienten abgestimmt, individuell geschichtet und mehrmals im Keramikofen gebrannt, bis das jeweilige Unikat entsteht. Zirkonoxid garantiert höchste Passgenauigkeit und extreme Festigkeit. Das homogene kristallähnliche Material ist absolut gewebefreundlich, leicht, lichtdurchlässig und außerdem allergenfrei. Auch nach Jahren kommt es bei unseren Patienten zu keinerlei dunklen Verfärbung oder entzündlichen Gewebereaktionen an den Kronenrändern.

Kombinationsarbeiten

Kombinationsarbeiten sind wie der Name schon sagt eine Kombination zwischen festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz. Der herausnehmbare Prothesenteil läßt sich hierbei problemlos auf Kronen und Brücken mit Geschieben in Stab,- oder Kugelform oder aber auch auf Teleskopen oder Implantaten verankern. Abgesehen vom Tragekomfort, bringt die Kombinationsarbeit (durch den Entfall von unschönen Klammern) ein hohes Maß an Ästhetik mit sich.

Silensor Schnarchschutz

Der Silensor besteht aus je einer transparenten Schiene für den Oberkiefer und den Unterkiefer. Der Unterkiefer wird durch 2 Züge, die seitlich die beiden Schienen verbinden, gehalten oder nach vorne verlegt. Dadurch wirkt der Silensor der Verengung der Atemwege entgegen. Die Geschwindigkeit der Atemluft nimmt ab und damit das geräuschbildende Flattern der Weichteile. Mit dem Silensor sind Kieferbewegungen möglich, das Zurücksinken des Unterkiefers jedoch nicht. Diese Funktion macht den Silensor zu einem komfortablen und zugleich wirkungsvollen Schnarchschutz. Klinische Untersuchungen haben gezeigt, dass die Vorverlegung des Unterkiefers das Schnarchen bei über 80 % der Patienten deutlich reduziert und den Apnoeindex um bis zu 50% senken kann.

CAD CAM

CAD (von engl. computer aided design) heißt soviel wie computerunterstützte Planung bzw. Konstruktion. Es stellt somit eine Art „elektronisches Zeichenbrett“ dar.

Mit unserer hauseigenen Cad/ Cam Anlage, ist es uns möglich 2,- bzw. 3 dimensional am PC, Arbeiten unserer Patienten zu konstruieren, die anschließend computerunterstützt vom Cam Modul der  Fräsanlage extrem passgenau gefräst werden.

Diese zur Zeit neueste Entwicklung ermöglicht uns die Herstellung von Einzelzahnkronen, mehrgliedrigen Brücken, Implantaten, individuelle Abutments, Stege, Teleskope aus Zirkoniumdioxid, aber auch die Fertigung von Langzeitprovisorien aus Kunststoff, sowie die computerunterstützte Planung von Keramikinlays oder Vollkeramikveneers.

Cad Cam

IMPRESSUM

Dentallabor – Thomas Szöts

Meidlinger Haupt Straße 11/ 2/ L11
A – 1120 Wien

Tel.:        01 / 815 12 83
Mobil:    0664 / 39 64 250
Email:    office@dentallabor-szoets.at
Web:    www.dentallabor-szoets.at

UID-Nr.: ATU 62468813
Handelsgericht: Wien

Medieninhaber & Herausgeber:
Thomas Szöts